Betriebsferien

Bitte beachten Sie, dass wir in der KW 31 vom 31.07. – 04.08.2017 Betriebsferien haben. urlaub
Im Falle eines Notfalls stehen wir Ihnen unter 01522-9274036 zur Verfügung.


Solarpark Deusenberg wird eröffnet

Am 08.06.2017 um 9.00 Uhr findet die offizielle Eröffnung des Solarparkes (3,6 MWp) gemeinsam mit der Stadt Dortmund statt. An diesem Tag kann der Park besichtigt werden und die am Bau Beteiligten stehen für Fragen Rede und Antwort. Weiterhin sind Vertreter des Solarvereines Renergie vor Ort und informieren über Beteiligungsmöglichkeiten an dem Park. Die Arbeit des Solarvereines, der die Beteiligung organisiert, erfolgt übrigens ehrenamtlich. 

Bürgerinnen und Bürger, die sich informieren oder ggf. beteiligen möchten, sind zu dieser Veranstaltung herzlich eingeladen.

 Für Informationen zu dem Park stehen wir gerne jederzeit zur Verfügung.


ENTEGRO übernimmt die Online-Überwachung Convert Control

ENTEGRO hat mit der Übernahme der eye2m GmbH das Datenbankportal der ehemaligen Solar Fabrik übernommen. Hintergrund ist, dass viele ENTEGRO – Kunden Ihre Anlagen über diese Plattform überwachen.

Ziel ist, weitere neue Merkmale zu implementieren. Für die Zukunft ist das Portal für ENTEGRO durchaus strategisch.

Wir halten Sie über die weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden.

 

Das ENTEGRO Team

 

eye2m


Solarpark Deusenberg ist im Bau

Solarpark Deusenberg ist im Bau.

Über den Park: ENTEGRO baut auf der ehemaligen Deponie Huckarde, auf dem „Deusenberg“, einen Solarpark mit 3,56 MWp. 12735 Solarmodulen produzieren den Strom, 61 Wechselrichter erzeugen die Wechselspannung. Der Park produziert ca. 3600000 kWh Strom und vermeidet somit 780.000m³ Erdgas bzw. etwa 780.000 Liter Heizöl.

Ans Netz geht der Park voraussichtlich im März.

Bürger können sich am Park zu fairen Konditionen beteiligen. Auch Kleinanteile mit 500€ sind möglich. Bei Interesse sprechen Sie uns an. Der Park wird zunächst fertiggestellt, danach kommen wir auf Sie zu.

Solarpark DeusenbergSolarpark DeusenbergSolarpark DeusenbergSolarpark DeusenbergSolarpark DeusenbergSolarpark Deusenberg


ENTEGRO ist in der Türkei erfolgreich

ENTEGRO ist in der Türkei erfolgreich. Das folgende Video zeigt einen Auszug aus Projekten, die wir mit unserem Tochterunternehmen ENTEGRO Türkei in der ägäischen Region realisiert haben.


Minister Remmel eröffnet Solarpark Grevel

Im Rahmen seiner Energietour hat NRW Umweltminister Remmel den Solarpark Grevel (am 30.06.2016) eröffnet. Das Projekt mit 2407 kWp und ca. 15.000 Solarmodulen wurde von ENTEGRO errichtet. Es bietet Bürgern der Region die Möglichkeit, sich an erneuerbaren Energien zu beteiligen. Es ist eines der wenigen Großprojekte, die überhaupt noch in NRW errichtet werden. Bereits vor 3 Jahren hatte es einen Versuch durch ein anderes Unternehmen gegeben, eine PV-Anlage auf der Deponie zu errichten. Seinerzeit war die Realisierung jedoch gescheitert. ENTEGRO war es nach Überplanung der Fläche nun gelungen, das Projekt wirtschaftlich zu errichten. Mehr dazu auf den folgenden Links:

Bericht über den Solarpark Dortmund Grevel auf energieargentur.nrw



ENTEGRO im TV

Ein Beitrag in der WDR Lokalzeit über das ENTEGRO Projekt in Grevel.


ENTEGRO baut Solarpark mit 2,4 MW in Dortmund-Grevel

Der Park entsteht auf der ehemaligen Deponie Dortmund Grevel. Er besteht aus 14592 Solarmodulen, und wird an das Mittelspannungsnetz der DEW angebunden.
Der Park versorgt etwa 950 Haushalte mit Strom. Er erspart der Umwelt jährlich ca. 1150 Tonnen CO2 oder 450.000 Liter Öl, wenn man den Strom in einem modernen Ölkraftwerk produzieren würde. Der Strom wird für etwa 8,5 Cent je kWh produziert und ist damit wirtschaftlich.
Bereits im Jahre 2013 war ein Solarpark auf der ehemaligen Hausmülldeponie der EDG geplant. Seinerzeit war der Investor abgesprungen. Der Park ist mittlerweile im Bau.
Bürgerbeteiligungen sind geplant über die Stadtwerke Unna (Unna pflanzt Energie) sowie über den Solarverein Renergie Ruhr Hellweg.

Zum Video

grevel_2


Schöner Leben 2015

Am 24. + 25.10.2015 finden Sie uns auf der Messe Schöner Leben in Unna.

 

schoernerleben2015