ENTEGRO hat über die Crowd-Funding-Plattform von Greenvesting die ersten 100.000€ für Projekte in der Türkei eingesammelt. Anleger erhalten eine attraktive Rendite von 7% auf Ihr eingesetztes Kapital.

Im Gegensatz zu anderen Projekten auf der Crowdfunding Plattform ist dieses Projekte bereits realisiert. So hat die Anlage im Dezember 2017 bereits rund 20.000€ Einnahmen erzielt, in diesem Jahr wurden bis einschließlich April bereits rund 876.000kWh produziert und damit etwa 97.500€ Einnahmen. Die Anlage übertrifft damit die errechneten Erträge, die Rendite wird erzielt und ist aus unserer Sicht sicher.

Ein wesentlicher Vorteil ist auch, dass die Vergütung in US$ ausgezahlt wird. Jede kWh eingespeister Strom wird mit 13,3 US$ vergütet. Somit besteht kein Risiko bezüglich Wechselkursschwankungen der Türkischen Lira.

ENTEGRO ist selbst mit einem höheren 6-stelligen Betrag in das Projekt eingestiegen. Weiterhin können Anleger sich über Greenvesting mit kleineren Beiträgen beteiligen.

Vorteil bei dieser Beteiligung ist, dass die Projekte bereits Umsätze generieren. Damit erhält der Anleger eine höhere Sicherheit als bei Projekten, wo Geld eingesammelt wird für Vorhaben, die erst noch realisiert werden müssen.

Für ENTEGRO hat sich die Türkei bis heute immer als verlässliches Land dargestellt. Unsere Partner sind vertrauensvoll, und die Zusammenarbeit läuft nun schon seit 5 Jahren sehr gut.

Letztlich ist Klimaschutz auch eine globale Aufgabe. In der Türkei erreicht man mit gleichen Maßnahmen wie in Deutschland etwa den 1,7-fachen Effekt! Das macht den Klimaschutz in der Türkei effektiver als in Deutschland.